Feigheit vor der eigenen Truppe

Montag, September 7th, 2009

Herr Luebberding bringt es in seinem Artikel “Feigheit vor der eigenen Truppe” auf den Punkt
Die Taliban können allerdings militärisch nicht besiegt werden, solange sie die Schlacht verweigern. Sie operieren also unterhalb der klassischen militärischen Logik: Anschläge, Entführungen, Raketenüberfalle. Das ist das Instrumentarium des Terroristen, weil der klassische Krieg für die Taliban Selbstmord wäre. Es ist [...]

Read the rest of this entry »

Der Blätterwald raschelt, schreibt anscheinend mal wieder Agentur-Nachrichten um und beschränkt sich auf Allgemeinplätze ohne auf die Hintergründe einzugehen. So schreibt die TAZ in dem Artikel Harfenklänge statt Marschmusik
Die Schwierigkeiten liegen aber im Detail und der unterschiedlichen Zählpraxis. Russland besteht auf einem besonderen Passus für mobile Trägersysteme. Während die USA auf strategische Bomber und seegestützte [...]

Read the rest of this entry »

Closed Zone

Mittwoch, März 4th, 2009

Cheftrickzeichner von “Waltz with Bashir” thematisiert die Gefangenschaft der Palästinenser. p.s.: hab im Moment viel Arbeit darum gibt es zur Zeit keine Artikel sondern nur Videos.

Read the rest of this entry »

Robert S. McNamara - US-Verteidigungsminister (1961 bis 1968) gibt kontroverse Einblicke in den Pazifikkrieg, die Kubakrise, den Vietnamkrieg und zieht einige überraschende und wiedersprüchliche Schlußfolgerungen. Ein fazinierender Einblick in die Gedanken und Ethik der Macht. Es zeigt mir einmal mehr das die Kategorien von Gut und Böse sich schwer auf den Menschen anwenden lassen.

Read the rest of this entry »

In den Medien habt ihr sicher schon von dem “Eklat beim Weltwirtschaftsforum” gelesen. Es ist bezeichnend, das unsere Medien zwar über die emotionalen Reakionen von Erdogan und Peres berichten, sich zu den weitern Inhalten dieser Diskusions-Runde aber bedeckt halten. Dabei hat insbesondere Erdogan einen bemerksenwerten Vortrag gehalten, der einer umfassenden Berichterstattung würdig gewesen wäre.
Schaut euch [...]

Read the rest of this entry »