Worte schleichen um das Bild. Eins um das andere prischt plötzlich selbstbewust vorran um es zu beschreiben. Doch alle springen sie daneben! Selbst die Mächtigen taumeln, stürzen und vergehn. Oh, könnten Augen nur sprechen! Von welch Wundern würden sie mir flüstern?

The Shark

April 5th, 2012

To have a life so well honed down
as a shark’s; where the merest whiff of blood
acts as a trigger to release one’s
non-thinking, totally instinctual,
predatory gifts. To be able to dismiss
thought; to get rid of one’s
psycho-babble, the white noise
of human species, and just exist. No [...]

Defragmentiert

März 27th, 2012

Ganz unfragmentiert angekommen
Ganz willenlos am ziel
Ganz selbstverständlich klar
Ganz an rechten Platz verrückt
Ganz passend in eigner Haut
Ganz allein im wald (mit moos)
Ganz unschuldig am verlaufen
Ganz hoffnungslos befriedigt
Ganz aufgelöst im Atemzug
Augenblick.
Ohrenschmaus.

The Knife - Silent Shout

März 27th, 2012

the knife - silent shout - MyVideo

Nur ein warmes Schnaufen

März 27th, 2012

In der Mitte, im Regen schwängerem Moment zwischen dort und hier, jetzt und später - steht im Gestrüb ein Halm, mit krumpligen Blättern und pelzigen Blüten - die zusammen gekuschelt zu kleinen Knospen, wollig wie Schafe welche die Jauche nie kannten - leise schnaufen im Schlaf, einmal nur. Nur ein warmes Schnaufen, schubst einen Tautropfen [...]