Archive for the 'Streitschrift' Category

Der französische Arbeitsminister Éric Woerth forderte die Streikenden auf,  die Verabschiedung der dortigen Renten-Reform durch das Parlament zu akzeptieren. Er sagt: “Wenn das Gesetz einmal verabschiedet ist, muss es auch angewendet werden. Das ist Demokratie.”
Dem halte ich entgegen: Die Legitimation des Parlaments liegt nicht allein seinem Zustandekommen durch freie, gleiche und geheime [...]

Read the rest of this entry »

Unabhänigkeit der Medien

Mittwoch, Dezember 10th, 2008

Wie kommt es trotz Unabhänigkeit der Medien vom Staat dazu, dass die Medien eine zunehmend eine staatstragende Funktion ausführen und die eigene Gesellschaft zunehmend unkritisch reklektieren? Der Grund ist meiner Meinung nach in der Ähnlichkeit der unternehmerischen “Profitmaximierung” zur politischen “Mehrheitsfindung” zu suchen:
In westlichen Demokratien regieren (mehr oder weniger) jene Partein die am meisten Wahlstimmen [...]

Read the rest of this entry »

Wiederspruch in der Parteiorganisation

Dienstag, Dezember 9th, 2008

Deutsche Parteien haben 2 Aufgaben: Erstens das Entwickeln von neuen Konzepten zur Organisation unserer Gesellschaft und zweitens die Umsetzung dieser Konzepte innerhalb des politischen Systems. Die Erfüllung dieser beiden Aufgaben stellen unterschiedliche, überwiegend sogar widersprüchliche Anforderungen an die Parteiorganisation.
Zum Entwickeln von neuen Konzepten ist eine Parteiorganisation gefragt, die offene Kritik, lebendige Diskussion und kreative Ideen [...]

Read the rest of this entry »

Ist jeder Mensch Gleichwert?

Sonntag, Dezember 7th, 2008

Zu glauben die Menschen seien Gleichwertig ist Sand in den Augen der verhindert das du verstehst warum unsere Gesellschaft ist wie sie ist.
Den ganzen Sozialrassismus - also der Diskriminierung nach Zugehöhrigkeit zu einer sozialen Schicht - hat sich ja kein Mensch an einem gelangweilten Nachmittag ausgedacht - zum Beispiel weil er besonders bösartig war. Nein, [...]

Read the rest of this entry »

Ich habe gerade die Alpha Centauri Folge “Warum ist nicht Nichts?” gesehen. Eine sehr interessante Ausführung zu dem Thema. Aber ist es wirklich Konsequent bis zum Ende gedacht?
An einem Punkt vergleicht Herr Lesch das einwertige Nichts vor dem vielwertigem Universum mit einem vollkommen Strich und die Geburt des Seins mit einer Schwankung in diesem Strich. [...]

Read the rest of this entry »